Erleben Sie den Genuss eines polnischen Festes und abendliche Geselligkeit mit Musik und Tanz. Zusammen mit einer wundervollen Landschaft macht es diese Kurzreise zu einem Erlebnis.

Reiseverlauf:
1.Tag:
Während der Anreise machen wir Halt in Jelenia Gora. Bei einer Führung erkunden wir die Stadt am Fuße des polnischen Riesengebirges und danach fahren wir weiter zu unserem Hotel.

2.Tag: Heute entdecken wir das Hirschberger Tal, auch das Tal der Schlösser genannt. Umrahmt von den Bergen der Sudeten, lässt sich während unserer Fahrt immer wieder ein Blick auf die Schneekoppe erhaschen. Zahlreiche Landsitze und Schlösser wurden in den vergangenen Jahren saniert und wieder aufgebaut. Wir besichtigen das Schloss Stonsdorf. Hier können wir den Stonsdorfer Likör probieren. Anschließend besuchen wir das älteste Thermalbad Polens - Bad Warmbrunn (Cieplice Zdroj), wo wir durch den gepflegten englischen Kurpark und entlang der Kurpromenade spazieren. Am Abend findet das Schlachtefest in Form eines Buffets statt. Musikalisch werden wir dabei von einer Trachtengruppe unterhalten.

3.Tag: Während unserer Rückreise unternehmen wir eine Stadtführung in Görlitz. In der Stadt an der Neiße erfahren wir viel Informatives über die Geschichte und sehen die Schauplätze vieler berühmter Kinofilme. Danach treten wir die Rückfahrt in die Heimatorte an.

Beinhaltete Leistungen
  • Fahrt im Komfortreisebus
  • 2x Übernachtung im 3-Sterne-Hotel im polnischen Riesengebirge
  • 2x Frühstücksbuffet
  • 1x Abendessen als 3-Gang-Menü
  • 1x Abendessen als Schlachtebuffet
  • Auftritt einer Folkloretrachtengruppe
  • Stadtführung in Jelenia Gora
  • Rundfahrt durch das Tal der Schlösser mit Reiseleitung
  • Führung und Likörverkostung auf Schloss Stonsdorf
  • Besuch von Bad Warmbrunn mit Freizeit
  • Stadtführung in Görlitz
Anfrage