Hier finden Sie einige Impressionen vergangenener Reisen.

05.11.2014 - 16.11.2014
20. Jahresabschlussfahrt "ins Blaue"

Bereits zum 20. Mal begaben wir uns vom 05.11.-09.11.2014 sowie vom 12.11.-16.11.2014 mit insgesamt 15 Reisebussen auf Jahresabschlussfahrt "ins Blaue". Zu diesem besonderen Jubiläum führte uns die Reise nach Kirchberg in Tirol. Bei einem gemeinsamen Mittagessen in Regensburg begrüßte Herr Belitz die Reisegäste und verriet das Ziel im wunderschönen Österreich. Am Abend bezogen wir dann unsere drei Hotels - "Kirchberger Hof", "Lifthotel" und "Hotel Kroneck". Am nächsten Tag fuhren wir am Vormittag nach Kitzbühel und unternahmen einen kleinen Stadtspaziergang. Die Weiterfahrt führte uns durch das Kaisergebirge bis ins vielbesungene Städtchen Kufstein. Am Nachmittag präsentierten wir im Alpenrosensaal in Westendorf den Reisegästen unseren neuen Reisekatalog und beim anschließenden Tiroler Nachmittag mit Kaffee, Kuchen und dem Auftritt einer Trachtengruppe war Stimmung und gute Unterhaltung dabei. Der dritte Tag unserer Reise stand ganz im Zeichen der Münzprägung. Wir fuhren nach Schwaz und wer mochte, konnte ins Silberbergwerk einfahren. Danach stand die Stadt Hall mit seiner Münze auf dem Programm. Dort konnte sich jeder Reisegast seinen eigenen "Belitz-Taler" prägen. Am Abend fuhren wir nach Kitzbühel, wo unsere traditionelle Saisonabschlussfeier stattfand. Ein besonderer Höhepunkt des Abends war der Auftritt von Melissa Naschenweng, die mit schönen Liedern und mitreißenden Schlagern für Stimmung sorgte. Und selbstverständlich konnten wir bei unserer großen Reisetombola wieder zahlreichen glücklichen Gewinnern tolle Reisegutscheine überreichen. Am vorletzten Tag unserer Reise fuhren wir nach Brixen im Thale zur weltprämierten Schnapsbrennerei Erber. Nach ein paar Kostproben ging es weiter über Mittersill nach Zell am See, wo wir im "Alpenblick Sporthotel" ein leckeres Mittagessen zu uns nahmen. Danach stand eine Schifffahrt über den traumhaften Zeller See mit wunderschönen Aussichten auf die bezaubernde Bergwelt auf dem Programm. Über Hochfilzen fuhren wir dann zurück nach Kirchberg. Am fünften Tag unserer Reise hieß es bereits Abschied nehmen. Nachdem Herr Belitz sich mit einem kleinen Präsent - einem Belitz-Regenschirm - bei den Reisegästen verabschiedet hat, traten wir mit wunderschönen Erlebnissen im Gepäck die Heimreise an.