Hier finden Sie einige Impressionen vergangenener Reisen.

05.03.2011 - 07.03.2011
Frauentagsfahrt „Ins Blaue“

Bereits zum 13. Mal begaben wir uns mit unseren Kunden auf die Reise, um den Internationalen Frauentag gebührend zu feiern. An 3 Tagen mit jeweils 5 Bussen und insgesamt rund 650 Gästen unternahmen wir jeweils einen erlebnisreichen Tagesausflug. Am Morgen ging es ins Kloster Buch bei Leisnig. Nach einem stärkenden Frühstück erfuhren wir bei einer Führung durch die Anlage so einige Geschichten rund um das frühere Leben im Kloster. Weiter ging unsere Fahrt über Colditz und Bad Lausick in die Skatstadt Altenburg. Nach dem Mittagessen wurden wir von ortskundigen Reiseleitern durch die Stadt geführt und erhielten wissenswerte Informationen rund um Altenburg. Bei wunderschönem Wetter konnten wir alle wichtigen Sehenswürdigkeiten bestaunen. Für den Abschluss des Tages fuhren wir in Richtung Chemnitz zum Braugut Hartmannsdorf, wo uns Uwe Jensen und Nicole Freytag mit viel Spaß, schönem Gesang und einer Tanzshow unterhielten. Nach einem leckeren Abendbuffet und so einigen Tanzrunden traten wir unsere Heimreise an.

04.02.2011 - 06.02.2011
4. Stammkundentreffen in Bischofsmais - im Bayerischen Wald

Am ersten Februarwochenende begaben wir uns mit 2 Reisebussen zu unserem 4. Stammkundentreffen nach Bischofsmais im schönen Bayerischen Wald. Unsere Hinreise führte uns durch die Tschechische Republik vorbei an Prag nach Pilsen, wo wir bei einer interessanten Brauereiführung alles über die Herstellung des weltbekannten Pilsener Urquells erfuhren und selbst kosten durften. Mit original Böhmischer Blasmusik ließen wir uns anschließend im Brauereirestaurant das Mittagessen schmecken. Am späten Nachmittag erreichten wir unser Ziel – das Morada Hotel in Bischofsmais. Mit einem Lichtbildervortrag über die vergangene Reisesaison endete unser erster Tag. Am Samstag unternahmen wir mit örtlichen Reiseleitern eine Rundfahrt durch den Bayerischen Wald. Wir besuchten dabei das Glasdorf „Weinfurtner“ in Arnbruck, in dem wir die Kunst des Glasblasens bestaunen und im Werksverkauf so einige Kostbarkeiten erwerben konnten. Anschließend besichtigten wir die älteste Bärwurzerei der Welt – „Eckert Bärwurz“ in Deggendorf. Bei einer Kostprobe erhielten wir vielerlei Informationen rund um die Herstellung dieses Schnapses. Am Abend fand unser traditioneller Abschlussabend mit Musik, Tanz und unserem beliebten Reisequiz statt. Mit viel „Halleluja“ und einer Menge Spaß endete dieser erlebnisreiche Tag. Am Sonntag begaben wir uns schon wieder in Richtung Heimat. Doch zuvor erfuhren wir interessante Geschichten während einer Stadtführung in der historischen Altstadt von Regensburg. Mit diesen wunderschönen Eindrücken und beschwingt von einem Gläschen Sekt fuhren wir zurück nach Hause.