Hier finden Sie einige Impressionen vergangenener Reisen.

30.11.2014 - 02.12.2014
Weihnachtliche Überraschungsfahrt 2014

Anlässlich unserer bereits traditionellen Weihnachtlichen Überraschungsfahrt fuhren wir an drei Tagen mit insgesamt 15 Bussen ins Weihnachtsland Erzgebirge. Im Spielzeugdorf Seiffen aßen wir im "Hotel Erbgericht" Mittag und bei der anschließenden Freizeit konnte man durch die vielen Geschäfte bummeln und typisch erzgebirgische Holzkunst erwerben. Den Abend verbrachten wir im Kulturschloss Großenhain. Als Höhepunkt verzauberte uns die bekannte Sängerin Linda Feller mit wunderschönen Weihnachtsliedern und stimmungsvollen Schlagern.

10.06.2014 - 15.06.2014
Sommerhighlight 2014 - Von der Elbe an die Ostsee

In der Zeit vom 10.06.-12.06.2014 sowie vom 13.06.-15.06.2014 begaben wir uns mit insgesamt 9 Reisebussen anlässlich unseres bereits traditionellen Sommerhighlights auf eine Reise von der Elbe an die Ostsee. Die Anreise führte uns über die Elbstädte Tangermünde, Havelberg und Hitzacker bis nach Schwerin, wo sich am Abend der ein oder andere Reisegast bei unserem Bildervotrag  wiedererkennen konnte. Am nächsten Tag ging es an die Ostsee über Boltenhagen und Kühlungsborn bis nach Bad Doberan, wo die Gelegenheit bestand, den berühmten Münster zu besichtigen. Am Abend konnte mit dem Holiday Party Express kräftig das Tanzbein geschwungen werden und bei unserer großen Reisetombola begrüßten wir viele glückliche Gewinner von Reisegutscheinen. Bevor wir die Heimreise antraten besuchten wir am letzten Tag das märchenhafte Schweriner Schloss und unternahmen eine Schifffahrt auf den Schweriner Seen. 

05.05.2014
Maifahrt ins Blaue

Unsere bereits 6. „Maifahrt ins Blaue“ führte uns in diesem Jahr mit insgesamt 3 Bussen nach Görlitz. Bei einer Rundfahrt mit anschließendem Rundgang erkundeten wir die historische Innenstadt mit ihren wunderschönen altehrwürdigen Gebäuden. Das Mittagessen nahmen wir im Saal des Restaurants „Schlesisches Tor“ ein. Danach fuhren wir in die privat geführte Landskron Brauerei, wo wir bei einer Führung mit anschließender Verkostung in die Künste des Bierbrauens eingeweiht wurden. Den Nachmittag verbrachten wir bei wunderschönem Wetter bei Kaffee und Kuchen auf dem Löbauer Berg. Wer mutig war, stieg auf den Gusseisernen König-Albert-Turm und konnte traumhafte Aussichten bis in die Tschechische Republik und nach Polen genießen. Zum Abschluss des Abends fuhren wir ins Restaurant „Kyffhäuser“ nach Großharthau, wo bei Musik von unserem DJ Mario Scheibe kräftig das Tanzbein geschwungen wurde.

18.04.2014 - 21.04.2014
Ostern für Schlitzohren im Fichtelgebirge

Eine andere Osterreise führte uns in das wunderschöne Fichtelgebirge. Am Anreisetag fuhren wir zunächst durch das schneebedeckte Oberwiesenthal bis ins tschechische Karlsbad. Bei einer Stadtführung erkundeten wir dort die historische Innenstadt mit ihren zauberhaften Kolonaden. Am Nachmittag fuhren wir weiter bis zu unserem Hotel in Bad Alexandersbad, wo wir am Abend mit einem Eierpunsch und einem leckeren Fischbuffet herzlich begrüßt wurden. Der nächste Tag führte uns zunächst nach Bamberg. Dort angekommen erfuhren wir bei einer Stadtführung Informatives über die wunderschöne UNESCO-Welterbestadt. Der Nachmittag stand ganz im Zeichen der berühmten Osterbrunnen. Bei dieser Tradition, aus der Fränkischen Schweiz, werden die Brunnen der Ortschaften mit bis zu 15.000 buntbemalten Ostereiern geschmückt. Am Abend wurden wir mit einem leckeren 4-Gang-Ostermenü im Hotel verwöhnt. Am Ostersonntag unternahmen wir eine Rundfahrt durch das Fichtelgebirge. Stationen waren dabei der Schneeberg, Bischofsgrün und der Fichtelsee. Bei einem festlichen Osterbuffet ließen wir diesen schönen Tag ausklingen und bei anschließender Live-Musik wurde kräftig das Tanzbein geschwungen. Am Ostermontag starten wir mit vielen schönen Eindrücken im Gepäck die Rückfahrt in die Heimatorte.

06.03.2014 - 09.03.2014
Frauentagsfahrt „Ins Blaue“

Auch in diesem Jahr begaben wir uns wieder anlässlich des Internationalen Frauentages am 06.,07.,08. und 09.03. auf die Reise und konnten insgesamt 650 Damen persönlich zu deren Ehrentag gratulieren. Diesmal fuhren wir in die Bundeshauptstadt Berlin, wo wir bei einer Stadtrundfahrt die schönsten Sehenswürdigkeiten sahen und so manch eine Anekdote erfuhren. Unsere Mittagspause verbrachten wir in einem schicken Ambiente im Restaurant \Nolle\" direkt unter dem Bahnhof Friedrichstraße. Danach bestiegen wir ein Ausflugsschiff der Reederei Riedel und erkundeten bei leckerem Kaffee und Kuchen das Regierungsviertel und die Innenstadt von der Spree aus. Den Abschluss des Abends verbrachten wir in der Markthalle des Schlosses Diedersdorf. Dort erwarteten uns bereits \""Die Hamster\"" aus Lauchhammer, die den Abend mit Witz, Humor und lustigen Showeinlagen zu einem tollen Erlebnis machten."""

22.12.2013 - 27.12.2013
Weihnachtszauber an der Müritz

Eine unserer diesjährigen Weihnachtsreisen führte uns nach Klink in das „Müritz Hotel“ in Mecklenburg-Vorpommern. Das erste Highlight unserer Reise war der Besuch auf einem Weihnachtsmarkt in Potsdam, welcher von festlich beleuchteten Holzhütten bis hin zu duftendem Glühwein alles zu bieten hatte. Am ersten Ausflugstag besichtigten wir bei einer Führung die wunderschöne Landeshauptstadt Schwerin. Wir sahen unter anderem das Altstädtische und Neustädtische Palais, das Arsenal Schwerin (Innenministerium), das Mecklenburgische Staatstheater sowie die Paulskirche. Im Anschluss schlenderten wir über den Weihnachtsmarkt „Der Stern im Norden“, der bekannt ist als weihnachtliche Bummelmeile mit zahlreichen Attraktionen. Am Vormittag des Heiligen Abends unternahmen wir eine geführte Winterwanderung und lauschten am Nachmittag bei Kaffee, Kuchen und Christstollen dem Weihnachtskonzert. Mit weihnachtlichem Programm und Feuerzangenbowle endete dieser entspannte Tag. Am ersten Feiertag fuhren wir auf die zweitgrößte Insel Deutschlands, nach Usedom. Von unserer Reiseleitung erfuhren wir viel Wissenswertes über die Region in der südlichen Ostsee. Dieser Abend endete mit wunderschöner Tanzmusik. Der fünfte Tag begann mit einem herrlichen Festtagsbrunch im Hotel. Anschließend stand unser Halbtagesausflug durch die Mecklenburger Seenplatte auf dem Programm, welche auch „Land der tausend Seen“ genannt wird. Nach sechs erlebnisreichen Weihnachtstagen traten wir die Heimreise an.

30.11.2013 - 03.12.2013
Weihnachtliche Überraschungsfahrt

Auch in diesem Jahr läuteten wir die Adventszeit wieder mit einem ganz besonderen Highlight ein, der Weihnachtlichen Überraschungsfahrt. Insgesamt 700 Reisegäste begleiteten uns am ersten Adventswochenende an vier aufeinander folgenden Tagen. Als erstes besuchten wir die Stadt Merseburg, am Rand von Leipzig gelegen und eine der ältesten Städte Mitteldeutschlands. Wir sahen den Dom sowie den Schlossberg und erfuhren viele interessante Dinge über die Stadt. Danach genossen wir unser Mittagessen im Ratskeller sowie im Skyhotel Merseburg. Wieder gestärkt, setzten wir unsere Tour fort und fuhren nach Leipzig. Unser Ziel war das Asisi Panometer, in welchem wir anlässlich des 200-jährigen Jubiläums der Völkerschlacht ein 360-Grad Panorama der damals herrschenden Schlacht aus der Sicht der bedrängten Bürger bestaunen konnten. Nach der Besichtigung wurden wir schon mit Kaffee und Kuchen an unseren Bussen erwartet. Den Abschluss des Tages verbrachten wir im wunderschönen, rustikal gestalteten Rittergut Dröschkau bei Belgern. Für musikalische Unterhaltung sorgte zum einen der DJ Mario Scheibe und zum anderen die Schlagersängerin Tanja Lasch, die uns mit besinnlichen Weihnachtsliedern und ihren besten Schlagern verzauberte.

30.10.2013 - 03.11.2013
Jahresabschlussfahrt „Ins Blaue“

Bereits zum 19. Mal hieß es auch in diesem Jahr wieder: Wohin soll denn die Reise gehen?. Und so begaben wir uns vom 30.10.-03.11.13 sowie vom 05.11.-09.11.13 mit jeweils 6 Bussen auf unsere Jahresabschlussfahrt "Ins Blaue". Zunächst fuhren wir nach Arnstadt, wo wir bei einem leckeren Mittagessen vom Bierrufer der Stadt empfangen und "typisch thüringsch" unterhalten worden. Unser Reiseziel erreichten wir am Nachmittag: das "Rhön Park Hotel" in Hausen Roth in der Rhön. Am nächsten Tag fuhren wir nach Fulda, wo wir uns den historischen Stadtkern anschauten. Danach besuchten wir einen Rhönschäfer. Bei einer leckeren Schafsbratwurst wurden wir mit allerlei Anekdoten über die Arbeit eines Schäfers unterhalten. Ein weiterer Ausflug führte uns durch die Rhön bis zum höchsten Berg dieses Gebirges - auf die Wasserkuppe. Am Nachmittag spazierten wir durch das "Rote Moor", welches direkt im ehemaligen Grenzgebiet zwischen Bayern und Thüringen liegt. Am letzten Tag unternahmen einen Ausflug nach Bad Kissingen und erkundeten dieses traditionsreiche Kurbad bei einer Stadtführung. Am Mittag erwartete unsere Gäste eine besondere Überraschung: Unsere Suppenküche wurde geöffnet! Aus der Heimat geliefert ließen wir uns eine leckere Gulaschsuppe schmecken und bei Glühwein und Schnaps stand gute Laune auf dem Programm. Am letzten Abend fand auch unser traditioneller Abschlussabend statt. Bei einer Tombola konnten wir wieder viele glückliche Gewinner von Reisegutscheinen begrüßen und bei Live-Musik wurde das Tanzbein geschwungen. Nach fünf erlebnisreichen Tagen traten wir dann die Heimreise an und freuen uns bereits heute auf die 20. Tour im kommenden Jahr.

06.05.2013
Maifahrt ins Blaue

Alljährlich zu Beginn des Wonnemonats Mai entführen wir unsere Gäste zur "Maifahrt ins Blaue". In diesem Jahr fuhren wir mit 3 Bussen zunächst in den tschechischen Teil des Elbsandsteingebirges. Als erstes standen die Tisaer Wände auf unserem Programm. Bei einer kleinen Wanderung durch die bizzaren Felsformationen konnten wir wunderschöne Ausblicke auf die Stadt Tisa erleben. Ein typisch tschechisches Mittagessen mit böhmischen Knödeln ließen wir uns kurz darauf in der Touristenbaude Tisa schmecken. Danach unternahmen wir eine kleine Rundfahrt bis nach Děčín, wo uns bereits zwei Fahrgastschiffe erwarteten. Vorbei an Hřensko, Bad Schandau und dem berühmten Basteifelsen konnten wir bei Kaffee und Kuchen die vorbeiziehende Sächsische Schweiz genießen bis wir in Pirna wieder von Bord gingen. Den Abend verbrachten wir im Radebeuler Ortsteil Altkötzschenbroda im Ballsaal des Hotels "Anker". Bei Musik von unserem DJ Mario Scheibe wurde geschunkelt und getanzt bis wir gegen 21:00 Uhr nach einem erlebnisreichen Tag die Rückreise in die Heimatorte antraten.

07.03.2013 - 09.03.2013
15 Jahre Frauentag „Ins Blaue“ mit dem Stargast Michael Morgan

Ein ganz besonderes Jubiläum stand in diesem Jahr Anfang März auf unserem Programm - 15 Jahre Frauentag "Ins Blaue". An drei Tagen mit jeweils 5 Bussen fuhren wir mit insgesamt 665 Reisegästen ins Erzgebirge. Am Morgen starteten wir in Richtung Chemnitz und nach der Frühstückspause wurden wir von unseren Reiseleitern freundlich begrüßt. Mit diesen unternahmen wir eine Rundfahrt durch das mittlere Erzgebirge. Durch die Stadt Chemnitz fuhren wir bis nach Gelenau, wo wir das Depot Pohl-Ströher mit seiner extra für uns früher eröffneten Osterschau bestaunen konnten. Nach einem leckeren Mittagessen ging die Fahrt weiter über Scharfenstein, Wolkenstein, Marienberg und Augustusburg zurück nach Chemnitz. Nach einer Kaffeepause fuhren wir zum Höhepunkt des Tages ganz in die Nähe unserer Heimat, nach Lauchhammer. Denn dort erwartete uns bereits der aus Funk und Fernsehen bekannte Schlagerstar Michael Morgan. Mit seiner charmanten Art und mitreißenden Liedern begeisterte er unsere Damen. Wir danken allen Reisegästen für Ihre Treue und das in uns gesetzte Vertrauen in 15 Jahren Frauentagsfahrt "Ins Blaue".