Hier finden Sie einige Impressionen vergangenener Reisen.

06.05.2013
Maifahrt ins Blaue

Alljährlich zu Beginn des Wonnemonats Mai entführen wir unsere Gäste zur "Maifahrt ins Blaue". In diesem Jahr fuhren wir mit 3 Bussen zunächst in den tschechischen Teil des Elbsandsteingebirges. Als erstes standen die Tisaer Wände auf unserem Programm. Bei einer kleinen Wanderung durch die bizzaren Felsformationen konnten wir wunderschöne Ausblicke auf die Stadt Tisa erleben. Ein typisch tschechisches Mittagessen mit böhmischen Knödeln ließen wir uns kurz darauf in der Touristenbaude Tisa schmecken. Danach unternahmen wir eine kleine Rundfahrt bis nach Děčín, wo uns bereits zwei Fahrgastschiffe erwarteten. Vorbei an Hřensko, Bad Schandau und dem berühmten Basteifelsen konnten wir bei Kaffee und Kuchen die vorbeiziehende Sächsische Schweiz genießen bis wir in Pirna wieder von Bord gingen. Den Abend verbrachten wir im Radebeuler Ortsteil Altkötzschenbroda im Ballsaal des Hotels "Anker". Bei Musik von unserem DJ Mario Scheibe wurde geschunkelt und getanzt bis wir gegen 21:00 Uhr nach einem erlebnisreichen Tag die Rückreise in die Heimatorte antraten.

07.03.2013 - 09.03.2013
15 Jahre Frauentag „Ins Blaue“ mit dem Stargast Michael Morgan

Ein ganz besonderes Jubiläum stand in diesem Jahr Anfang März auf unserem Programm - 15 Jahre Frauentag "Ins Blaue". An drei Tagen mit jeweils 5 Bussen fuhren wir mit insgesamt 665 Reisegästen ins Erzgebirge. Am Morgen starteten wir in Richtung Chemnitz und nach der Frühstückspause wurden wir von unseren Reiseleitern freundlich begrüßt. Mit diesen unternahmen wir eine Rundfahrt durch das mittlere Erzgebirge. Durch die Stadt Chemnitz fuhren wir bis nach Gelenau, wo wir das Depot Pohl-Ströher mit seiner extra für uns früher eröffneten Osterschau bestaunen konnten. Nach einem leckeren Mittagessen ging die Fahrt weiter über Scharfenstein, Wolkenstein, Marienberg und Augustusburg zurück nach Chemnitz. Nach einer Kaffeepause fuhren wir zum Höhepunkt des Tages ganz in die Nähe unserer Heimat, nach Lauchhammer. Denn dort erwartete uns bereits der aus Funk und Fernsehen bekannte Schlagerstar Michael Morgan. Mit seiner charmanten Art und mitreißenden Liedern begeisterte er unsere Damen. Wir danken allen Reisegästen für Ihre Treue und das in uns gesetzte Vertrauen in 15 Jahren Frauentagsfahrt "Ins Blaue".

30.01.2013 - 02.02.2013
6. Stammkundentreffen - auf der Ostseeinsel Rügen

Auf an die schöne Ostsee hieß es bei unserem diesjährigen Stammkundentreffen. Wir fuhren auf Deutschlands größte Insel - die Insel Rügen. Nach einer windigen Mittagspause wurden wir in der Hansestadt Stralsund herzlich empfangen und von unseren Reiseleitern durch die wunderschöne Altstadt geführt. Am Nachmittag fuhren wir über den Rügendamm bis nach Bergen zum "Parkhotel Rügen" und bei einem Bildervortrag über die vergangene Reisesaison konnten sich viele unserer Reisegäste selbst erkennen und in Erinnerungen an wunderschöne Reisen schwelgen. Am nächsten Tag unternahmen wir eine Rundfahrt durch den südlichen Teil der Insel Rügen. Göhren, Sellin und Binz standen dabei auf unserem Programm. Am Abend verzauberte uns der Saßnitzer Shantychor mit seinen maritimen Liedern und Seemannsgeschichten. Der dritte Tag führte uns hoch in den Norden der Insel. Beim Besuch des Nationalparkzentrums "Königsstuhl" konnten wir die berühmten Kreidefelsen sehen und erhielten bei einer Rundkinovorführung wichtige Informationen über den gesamten Nationalpark. Weiter führte uns die Fahrt über Saßnitz bis zum Kap Arkona - dem nördlichsten Punkt von Rügen. Der Abend versprach große Unterhaltung. Mit Stimmung und Spaß unterhielten uns die Künstler von "Holiday Express", sodass bei einer Polonaise durch den Saal und toller Musik keiner sitzen blieb. Auch viele tolle Reisegutscheine konnten wir wieder den glücklichen Gewinnern des Reisequiz überreichen. Mit vielen schönen Erlebnissen im Gepäck begaben wir uns am nächsten Tag auf die Rückreise in die Heimatorte. Wir danken allen Gästen für Ihr Vertrauen und Ihre Treue und freuen uns schon auf das Stammkundentreffen 2014 in der Rattenfängerstadt Hameln.

30.11.2012 - 03.12.2012
Weihnachtliche Überraschungsfahrt

Auch im Jahr 2012 hieß es wieder „Willkommen zu Weihnachtlichen Überraschungsfahrt“. Wir läuteten am ersten Adventswochenende an 4 Tagen mit jeweils 4 Bussen die Vorweihnachtszeit ein. In diesem Jahr führte uns die Reise in den Südosten Sachsens - ins Zittauer Gebirge. Bei der Fahrt bis in die Gipfel des Gebirges machten wir einen Stopp um die Erdachse mit einem Schnäpschen zu "schmieren". In der wunderschönen Winterlandschaft des Kurortes Jonsdorf hielten wir zum Mittagessen im „Kurhaus Jonsdorf“. Nach gemütlichem Beisammensein ging unsere Fahrt weiter über Großschönau, wo wir bei einem Orgelanspiel die Akustik der wunderschönen Kirche genießen konnten. Danach wurden wir mit Drehorgelmusik und einem leckeren und wärmenden Glühwein empfangen. Die Weiterfahrt führte uns in die historische Altstadt von Bautzen. Hier hatten wir Freizeit um den Weihnachtsmarkt zu besuchen. Anschließend verbrachten wir in der Stadthalle Bautzen einen wunderschönen Adventsabend. Für besinnliche aber auch stimmungsvolle Unterhaltung sorgten hierbei das Duo "Diana & Marco", die uns sowohl mit weihnachtlichen Liedern aber auch aktuellen Schlagern einen bezaubernden Abend bescherten.

10.06.2012 - 20.06.2012
Sommerhighlight - Rennsteigparty im Thüringer Wald

Im Zeitraum 10.06.-13.06.2012 und 17.06.-20.06.2012 begaben wir uns zu unserem alljährlichen Sommerhighlight auf die Reise. Diesmal fuhren wir in den schönen Thüringer Wald ins TREFF Hotel Panorama Oberhof. Auf der Hinreise unternahmen wir bei herrlichem Sonnenschein mit Kaffee und Kuchen eine Schifffahrt auf dem Hohenwarte-Stausee. Am Abend erwartete uns dann ein kleiner Bildervortrag unter dem Motto „Reiserückblicke“ – sicherlich konnten sich einige Reisegäste wieder erkennen und sich an wunderschöne Erlebnisse aus vergangenen Reisen erinnern. Am nächsten Tag besichtigten wir zunächst die bekannten Oberhofer Sportstätten, wie z.B. die Biathlon-Arena, die Bobbahn und die neu gebaute Langlaufhalle. Danach ging es weiter nach Neuhaus am Rennweg, wo wir in der Glasmanufaktur Greiner Interessantes rund um die Kunst des Glasblasens erfuhren. Am Nachmittag fuhren wir mit zwei der Thüringer Bergbahnen entlang wunderschöner Natur. Die Tanzfreunde kamen dann am Abend voll auf ihre Kosten und konnten zu stimmungsvoller Musik das Tanzbein schwingen. Am dritten Tag führte uns die Reise in die Städte Meiningen und Schmalkalden. Als besonderes Highlight an diesem Tag wurde den Gästen die Besichtigung der „Gläsernen Praline“ des „Viba“ Nougatwerkes geboten. Am Nachmittag unternahmen wir noch einen Abstecher auf den Großen Inselsberg, wo wir bei wunderschönem Wetter eine traumhafte Aussicht genießen konnten. Am Abend stand dann die „Rennsteigparty mit Sylvia und Laurent“ auf dem Programm. Das Gesangsduo verzauberte mit wunderschönen Balladen und stimmungsvoller Tanzmusik die Reisegäste und wir konnten wieder viele glückliche Gewinner bei unserer traditionellen Reisetombola begrüßen. Am nächsten Tag hieß es schon wieder Abschied nehmen. Wir fuhren jedoch erst nach Arnstadt und wurden in der Stadthalle der Bierbrauerei mit viel Witz und Humor über den „Bierernst der Lage“ aufgeklärt. Am Nachmittag traten wir dann mit vielen schönen Erlebnissen unsere Rückreise in die Heimatorte an.

07.05.2012
Maifahrt „Ins Blaue“

Den Wonnemonat Mai eröffneten wir auch in diesem Jahr mit unserer bereits traditionellen Maifahrt „Ins Blaue“. Mit 3 Reisebussen fuhren wir nach Sachsen-Anhalt. Zuerst stand die ehemalige Residenzstadt Bernburg auf dem Programm, wo wir bei einer kleinen Rundfahrt und dem Besuch des Bernburger Schlosses Informatives zu dieser Stadt im Saaletal erfuhren. Nach dem Mittagessen fuhren wir weiter nach Aschersleben. Dort besichtigten wir den ehemaligen Teil des Landesgartenschaugeländes. Eine leckere Rosenbowle und ein köstliches Kuchenbuffet erwarteten uns am Nachmittag im Innenhof der Roseburg bei Ballenstedt. Den Abend verbrachten wir im Gasthof zu Welsau, wo bei Musik und guter Laune kräftig das Tanzbein geschwungen wurde.

07.03.2012 - 10.03.2012
Frauentagsfahrt „Ins Blaue“

Auch in diesem Jahr feierten wir den Internationalen Frauentag gemeinsam mit unseren Gästen. An 4 Tagen mit insgesamt 700, vorwiegend weiblichen, Reisegästen fuhren wir diesmal in die Region Bitterfeld-Wolfen. Doch zunächst stärkten wir uns bei einem Frühstück und einem Glas Sekt in Söllichau bei Bad Düben. In Wolfen angekommen besuchten wir das ehemalige AGFA-Werk und heutige Filmmuseum der Stadt, in dem wir Interessantes rund um die Herstellung der Kamerafilme erfuhren. Nach einem schmackhaften Mittagessen unternahmen wir dann eine Rundfahrt durch die Städte Bitterfeld und Wolfen. Bei einem Spaziergang entlang des Ufers des Goitzschesees bekamen wir ein Bild von der Flutung des ehemaligen Bergbaugebietes und konnten uns vom Wandel und der heutigen Schönheit dieser Region überzeugen. Den Abend verbrachten wir in Dessau-Rosslau, wo das Duo „Silke und Dirk Spielberg“ sowie der Humorist Heiko Harig bei viel Witz, Humor und Tanzmusik den Abend zu einem tollen Erlebnis machten.

03.02.2012 - 05.02.2012
5. Stammkundentreffen

Bereits zum 5. Mal eröffneten wir das Jahr mit unserem traditionellen Stammkundentreffen. Mit insgesamt 4 Bussen trotzten wir der Eiseskälte und fuhren am ersten Februarwochenende in die Hansestadt Wismar. Während der drei erlebnisreichen Tage standen eine Stadtrundfahrt durch Wismar, die Besichtigung mit Verkostung in der Hansesektkellerei Wismar, eine Rundfahrt entlang der Mecklenburger Bucht mit Besuch des Ostseebades Boltenhagen, der Hansestadt Lübeck sowie Travemünde und eine Stadtrundfahrt durch Schwerin auf dem Programm. Bei einem Bildervortrag über die vergangene Reisesaison am ersten Abend konnten sich die Gäste an wunderschöne Erlebnisse aus dem Jahr 2011 erinnern und der ein oder andere auch auf einem Schnappschuss wieder erkennen. Aber natürlich wurde auch gefeiert. Bei unserem Abschlussabend mit Reisequiz verschenkten wir wieder viele tolle Reisen und auch das Tanzbein wurde kräftig geschwungen. Aufgewärmt von einem Glas Glühwein traten wir mit vielen schönen Erlebnissen im Gepäck die Heimreise an.

26.11.2011 - 29.11.2011
Weihnachtliche Überraschungsfahrt

Pünktlich zum ersten Advent hieß es auch in diesem Jahr wieder: auf zur „Weihnachtlichen Überraschungsfahrt“. An 4 Tagen mit insgesamt 16 Bussen führte uns die Reise diesmal ins malerische Osterzgebirge. Gestärkt durch ein leckeres Stück Kuchen und einen Begrüßungsschnaps konnte die Reise starten. Durch die Städte Freital und Dippoldiswalde ging es weiter nach Frankenstein, wo wir in der „Räuberschänke“ ein weihnachtliches Mittagessen genießen konnten. Die Fahrt führte uns weiter über die Bergstadt Freiberg und durch den Tharandter Wald in die sächsische Landeshauptstadt Dresden. Bei einer kleiner Stadtführung durch den Zwinger und entlang des Fürstenzuges zur Frauenkirche oder bei einem kleinen Bummel über den Weihnachtsmarkt konnten wir die Schönheit der historischen Altstadt genießen. Nach einer Kaffeepause mit einem Teilchen vom Bäcker führte uns die Fahrt weiter in Richtung Heimat. Im Kurhaus von Bad Liebenwerda verbrachten wir dann unseren stimmungsvollen Adventsnachmittag. Als Stargäste waren diesmal extra für uns „Sylvia und Laurent“, Herbert-Roth-Preiträger und bekannt aus der Wernesgrüner Musikantenschänke, angereist. Mit besinnlichen Weihnachtsliedern und stimmungsvollen Schlagern luden die beiden unsere Gäste zum Tanz und zu einer kleinen „Weihnachtsbäckerei“ ein.

12.06.2011 - 23.06.2011
Sommerhighlight - Bad Aibling in Oberbayern

Auch in diesem Jahr luden wir wieder unsere Kunden ein, mit uns vier abwechslungsreiche Tage bei unserem großen Sommerhighlight 2011 zu verbringen. So starteten wir im Juni an drei Terminen mit insgesamt 10 Bussen nach Bad Aibling in Oberbayern. Bereits während der Anreise wurden die Reisegäste von uns kulinarisch verwöhnt: zum Frühstück gab es leckeren Kuchen und zum Mittag unsere traditionelle Gulaschsuppe aus der Suppenküche. Am Abend konnten sich die Gäste bei unserem Bildervortrag unter dem Motto „Reiserückblicke“ an wunderschöne Reiseerlebnisse aus den vergangenen Jahren erinnern. Am nächsten Morgen startete unsere Panoramarundfahrt durch das Berchtesgadener Land mit Fahrt über die Roßfeldhöhenringstraße inklusive einem Höhenschnaps. Anschließend ging es weiter zum Königssee, wo wir bei einer Schifffahrt zur Halbinsel St. Bartholomä die Schönheit dieser Landschaft bestaunen konnten. Am Nachmittag erlebten wir im Dorf-Musik-Stadl von Inzell eine typisch bayerische Brotzeit mit Live-Musik, Schuhplattler, Goaßl Schnalzern und Lenz Berger, dem „Gaudibursch von der Alm“. Am dritten Tag unternahmen wir eine Rundfahrt um das „Kaisergebirge“ und besuchten die Städte Kufstein und Kitzbühel. Am Abend stand ein stimmungsvoller Tanzabend mit Live-Musik und unserer traditionellen Reisetombola auf dem Programm. Nach erlebnisreichen Tagen wurden wir mit einem Glas Sekt und einem kleinen Geschenk von Familie Belitz verabschiedet und traten die Heimreise an.