Alpensternfahrt im 4-Länder-Eck

Vom Blütenmeer bis zum Gletschereis, ganz nach diesem Motto kann man die Vielfalt des 4-Länder-Ecks mit der Schweiz, Liechtenstein, Österreich und Deutschland bezeichnen. Bei dieser wunderschönen Alpensternfahrt sehen Sie mit der Insel Mainau, der Rhätischen Bahn mit der Glacier-Express-Strecke, der Verkostung des Appenzeller Alpenbitters und des Bergkäses im Bregenzerwald die berühmtesten Sehenswürdigkeiten dieser Region.

Reiseverlauf:
1.Tag: Anreise nach Österreich ins 4-Sterne-Hotel „Weisses Kreuz“ in Feldkirch.

2.Tag: Wir fahren entlang des schweizerischen Bodenseeufers vorbei an den kleinen Ortschaften mit den hübschen Fachwerkhäusern bis nach Konstanz, wo wir die Stadt besichtigen werden. Danach erfolgt der Höhepunkt des heutigen Tages, der Besuch der Blumeninsel Mainau, wo wir den Blütenzauber der Insel hautnah erleben können. Anschließend fahren wir mit der Fähre von Konstanz nach Meersburg. Vorbei an den Wein- und Hopfenpflanzungen entlang des Bodensees geht es zurück zum Hotel.

3.Tag: Heute erkunden wir die Schattenburg, die Feldkirch überthront. Danach geht es über Vaduz, der Hauptstadt Liechtensteins, weiter auf einer wunderschönen Waldstraße nach Wildhaus und zur Schwägalp. Sie haben einen großartigen Ausblick über die Alpen. Möglichkeit zur Auffahrt mit der Seilbahn auf den Säntis auf 2.500m (Extrakosten). Anschließend besuchen wir die Firma Ebneter in Appenzell. Hier probieren wir den wohltuenden Appenzeller Alpenbitter und erfahren alles Wissenswerte darüber. Danach besichtigen wir noch Appenzell mit seinen schön bemalten Holzfassaden.

4.Tag: Das schweizerische Graubünden mit seiner imposanten Bergwelt steht auf unserem Programm. Der größte Schweizer Kanton hat über 150 Bergtäler und neben Deutsch auch Italienisch und Romanisch als Amtssprache. Vorbei fahren wir an Chur, der ältesten Stadt der Schweiz nach Tiefencastel. Hier steigen wir in die Rhätische Bahn ein und fahren auf der berühmten Albula-Strecke die Glacier-Express-Route nach St. Moritz, der Metropole der Alpen.

5.Tag: Die Rundfahrt führt uns über den Flexenpass in die berühmten Wintersportorte Zürs und Lech, wo zahlreiche Prominente ihren Winterurlaub verbringen. Weiter geht es über den Hochtannbergpass in den hügeligen Bregenzerwald. Hier verkosten wir den bekannten „Bergkäse“. Über das Bödele geht es weiter bis nach Dornbirn ins Rheintal und von unterwegs können wir den wunderschönen Blick über den Bodensee genießen.

6.Tag: Nach dem Frühstück werden wir mit einem kleinen Souvenir vom Hotel verabschiedet und fahren zurück in die Heimatorte.

Beinhaltete Leistungen
  • Fahrt im Komfortreisebus
  • 5x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel „Weisses Kreuz“ in Feldkirch
  • 5x Frühstücksbuffet
  • 5x Abendessen als 4-Gang-Menü
  • Willkommensdrink mit einem herzlichen „Grüß Gott“
  • Rundfahrt entlang des Bodensees mit Besuch in Konstanz
  • Eintritt auf die Insel Mainau
  • Fährüberfahrt Konstanz – Meersburg
  • Fahrt in den Bregenzerwald mit Verkostung des Bregenzerwälder Bergkäses
  • Tagesausflug in den schweizerischen Kanton Graubünden
  • Fahrt mit der Rhätischen Bahn (2. Klasse) von Tiefencastel nach St. Moritz
  • Besuch der Schattenburg in Feldkirch inkl. Eintritt
  • Verkostung vom Appenzeller Alpenbitter
  • Stadtbesichtigung in Appenzell
  • alle Ausflüge mit örtlicher Reiseleitung
  • verschiedene Abendanimationen im Hotel, z.B. Tanzabend
  • österreichisches Souvenir bei der Abreise
Anfrage