Auf Entdeckungsreise im traumhaften Andalusien

Stadt, Land und Meer! Traumhafte Aussichten über den Atlantik, eindrucksvolle Farbspiele und unverfälschte Dörfer - Andalusien ist das ideale Reiseziel für Sonnenhungrige und Naturliebhaber. Das reizvolle Hinterland mit seinen „pueblos blancos“, geschichtsträchtigen Metropolen, wie Sevilla und Malaga, eine wilde Bergwelt und ausgedehnte, feinsandige Strände - genießen Sie Andalusien und seine Küsten.

Hotelbeschreibung:
„Grand Hotel Cervantes“****
Im Herzen von Torremolinos an der Costa del Sol heißt Sie das 4-Sterne „Grand Hotel Cervantes“ herzlich willkommen. Der weiße Sandstrand, mit einer sehr gut ausgebauten Promenade, liegt nur einige Gehminuten vom Hotel entfernt. In unmittelbarer Umgebung befinden sich Einkaufsmöglichkeiten sowie zahlreiche Restaurants, Cafés und Bars. Das Hotel besteht aus einem mehrgeschossigen Gebäude und verfügt über Aufzüge. Im Eingangsbereich befinden sich alle zentralen Hoteleinrichtungen, wie Rezeption und Lobby. Des Weiteren verfügt das Hotel über ein Restaurant und eine Bar, einen Außenpool mit Sonnenterrasse und einen Wellnessbereich. Alle Zimmer sind klimatisiert und verfügen über Bad mit Badewanne oder Dusche, Klimaanlage, Telefon, TV, Safe und Haartrockner.

Reiseverlauf:
1.Tag: Anreise
Es erfolgt der Transfer aus Ihren Heimatorten zum Flughafen Berlin. Nach der Landung in Malaga werden wir zu unserem Urlaubshotel gebracht.

2.Tag: Malaga
Andalusiens zweitgrößte Stadt ist eine Touristenhochburg an der Costa del Sol. Die Alcazaba beherbergt ein Museum der maurischen Künste und ist verbunden mit der Festung Gibralfaro. Im Museum der Schönen Künste werden Werke von Pablo Picasso ausgestellt. Er ist der berühmteste Sohn der Stadt.

3.Tag: Sevilla (zubuchbar)
Die großartige Hauptstadt Andalusiens sollte auf keiner Reiseroute durch Südspanien fehlen. Die prachtvolle Kathedrale gilt als das weltgrößte gotische Bauwerk. Sehenswert ist auch die verwinkelte Altstadt mit ihren romantischen, schattenspendenden Höfen. Der mächtige Alcazar war einst das Schloss der maurischen und später der christlichen Könige. Die Giralda, ein ehemaliges Minarett, können Sie über eine Wendeltreppe erreichen. Oben angekommen, werden Sie für die Mühen des Aufstiegs mit einem einzigartigen Ausblick belohnt. Das imposante Grab von Kolumbus befindet sich in der Kathedrale. Der Maria-Luisa-Park lädt nach der Besichtigungstour zum Ausruhen ein.

4.Tag: Weiße andalusische Dörfer à la carte
Der Ausflug führt zu den typischen weißen andalusischen Dörfern Alfarnate und Alfarnatejo. Er bietet einen tollen Blick auf die sogenannten „Pirineos del Sur“, den südlichen Pyrenäen, und die Landschaft der Region von Málaga. Wir besuchen eine der ältesten Olivenbaumplantagen Spaniens, wo mehr als 1.000-jährige Olivenbäume stehen. Weiter geht es zur Besichtigung der Ölfabrik und anschließend gibt es eine Kostprobe mit andalusischem Bauernbrot. Danach fahren wir nach Alfarnatejo. Am großen Platz erwarten uns die Frauen des Dorfes mit einem Süßwein. Danach geht es in die einzelnen Privathäuser, in denen ein typisch hausgemachtes Menü für uns vorbereitet ist. Nach der kulinarischen Stärkung fahren wir entlang der Ruta de la Axarquia zurück zum Hotel.

5.Tag: Zur freien Verfügung
Dieser Tag steht Ihnen für eigene Aktivitäten zur freien Verfügung.

6.Tag: Gibraltar (zubuchbar)
Wir unternehmen eine Tour zur Südspitze Spaniens und besuchen Gibraltar, seit Menschengedenken das Tor zum Mittelmeer. Die strategisch bedeutsame Halbinsel ist seit dem 18.Jh. in britischer Hand. Vom Europa Point, der Südspitze Gibraltars, haben wir einen weiten Blick bis hinüber nach Afrika. Berühmt ist auch der Affenfelsen, auf dem, in Europa einmalig, Magot-Affen frei leben.

7.Tag: Ronda
Ronda ist von der Costa del Sol aus sehr gut erreichbar. Seine atemberaubende Lage hat von jeher die Besucher angezogen. Der von Bergen umgebene Ort befindet sich am Rande einer tiefen Schlucht. Das typisch andalusische Städtchen ist wegen seiner weiß getünchten Häuser und den maurischen Ruinen eine Augenweide. Viele Besucher kommen, um sich Stierkämpfe in der zweitältesten Stierkampfarena Spaniens anzuschauen. Das Stierkampf-Museum ist Rondas Stierkämpfer Pedro Romero gewidmet. Er war einer der Urväter des Stierkampfes.

8.Tag: Rückflug
Heute heißt es Abschied nehmen von Spanien. Wir fliegen zurück nach Berlin und es erfolgt der Rücktransfer in die Heimatorte.


Zubuchbares Ausflugspaket

- Ganztagesausflug „Sevilla“ inkl. örtlicher Stadtführung
- Ganztagesausflug „Gibraltar“ inkl. Rundfahrt in Minibussen

Beinhaltete Leistungen
  • Reisebegleitung vom Reisebüro Belitz
  • Transfer zum Flughafen Berlin und zurück
  • Flug von Berlin nach Malaga und zurück
  • inkl. Flughafen& Sicherheitsgebühren sowie Kerosinzuschlag (Stand 06/2022)
  • Transfer Flughafen Hotel Flughafen
  • 7x Übernachtung im 4-Sterne „Grand Hotel Cervantes“ in Torremolinos
  • 7x Frühstücksbuffet
  • 7x Abendessen als Buffet
  • Halbtagesausflug „Malaga“ inkl. Stadtführung
  • Ganztagesausflug „Weiße andalusische Dörfer à la carte“ mit Olivenölkostprobe und Mittagessen bei einheimischen Hausfrauen inkl. Reiseleitung
  • Ganztagesausflug „Ronda“ mit Stadtführung und Eintritt in die Stierkampfarena inkl. Reiseleitung
Anfrage

* Pflichtfelder

Maximale Anzahl von Ziffern oder Zeichen: 2

Maximale Anzahl von Ziffern oder Zeichen: 2