Krämerbrückenfest in Erfurt

Einmal im Jahr steht die Krämerbrücke im Mittelpunkt des größten Altstadtfestes Thüringens. Sie ist die längste durchgehend mit Häusern bebaute und bewohnte Brücke Europas. Gaukler, Händler und Artisten erwarten Sie im gesamten mittelalterlichen Stadtkern. Lassen Sie sich dieses besondere Fest nicht entgehen.

Reiseverlauf:
1.Tag: Die Anreise führt uns nach Erfurt. Das 4-Sterne „Radisson Blu Hotel“ liegt inmitten der Innenstadt, sodass Sie bereits heute das Krämerbrückenfest besuchen können.

2.Tag: Am Vormittag erkunden wir die Landeshauptstadt Thüringens auf eine besondere Art: Eine Stadtrundfahrt mit der historischen Straßenbahn führt uns zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der jüngeren und älteren Erfurter Stadtgeschichte. Besonders sehenswert sind dabei die sehr gut erhaltenen Jugendstilviertel der Stadt. Der Rest des Tages steht Ihnen wiederum zum Besuch des Krämerbrückenfestes zur freien Verfügung.

3.Tag: Eine Rundfahrt durch den Thüringer Wald steht auf unserem heutigen Programm. Stationen sind dabei der Wintersportort Oberhof und die Fachwerkstadt Schmalkalden.

4.Tag: Nach erlebnisreichen Tagen beginnt die Rückfahrt in die Heimatorte.

Beinhaltete Leistungen
  • Fahrt im Komfortreisebus
  • 3x Übernachtung im 4-Sterne „Radisson Blu Hotel“ in der Innenstadt von Erfurt
  • 3x Frühstücksbuffet
  • 3x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet
  • Stadtrundfahrt mit der historischen Straßenbahn in Erfurt
  • Rundfahrt durch den Thüringer Wald mit Reiseleitung
  • Kulturförderabgabe der Stadt Erfurt
Anfrage