Salut und Bonjour im Saarland

Eine Reise in das Saarland ist eine Begegnung mit einmaliger Landschaft und großartiger Küche. Das Wechselspiel der Staatszugehörigkeiten: Mal deutsch, dann wieder französisch, hat viele Spuren hinterlassen. Das historische Erbe der Eisen- und Stahlindustrie wird liebevoll als Denkmal der saarländischen Industriekultur bewahrt. Die Völklinger Hütte ist UNESCO-Weltkulturerbe. Weitere Höhepunkte dieser Reise sind der eindrucksvolle Place Saint-Louis in Metz und die Saarschleife, das bekannteste Naturschauspiel des Saarlandes.

Reiseverlauf:
1.Tag: Die Anreise führt uns in das zweitkleinste Bundesland Deutschlands, ins Saarland. In Saarlouis erfolgt der Check-In in unser Urlaubshotel.

2.Tag: Am Vormittag fahren wir nach Mettlach, wo wir das Keramik-Erlebniszentrum von Villeroy & Boch besuchen. In der ehemaligen Benediktinerabtei werden 260 Jahre Keramikgeschichte wieder lebendig. Hier erleben wir eine Zeitreise mit ausgewählten Exponaten, historischen und modernen Elementen und dem Milchladen aus dem Jahr 1892. Am Nachmittag erkunden wir bei einer Stadtführung unseren Übernachtungsort Saarlouis. Er wurde 1680 gegründet und als nördliche Verteidigungsbastion des Königreichs Frankreich ausgebaut. Heute leben die Saarlouiser in den markanten Resten der geschleiften Festung, die geschickt in die Stadt integriert wurden.

3.Tag: Von Saarlouis aus reisen wir heute entlang der Saar in nördlicher Richtung nach Perl-Borg. Hier befindet sich die römische Villa Borg. Entdecken Sie längst vergangene Zeiten und tauchen Sie ein in die Welt der Römer. Am Nachmittag gehen wir an Bord eines der Personenschiffe und erleben während einer Saarschleifenschifffahrt die wunderbare Natur vom Wasser aus. Danach fahren wir nach Perl, wo wir bei einer 6er Weinprobe die köstlichen Sorten probieren können.

4.Tag: Heute besuchen wir die Landeshauptstadt Saarbrücken. Die Stadt hat für ihre Bewohner und auch Touristen viel zu bieten. Hier findet man auf kleinem Raum französisches Flair, eine Altstadt mit vielen Plätzen und Gassen sowie quirliges Stadtleben. Bei einem Stadtrundgang entdecken wir u.a. in den Stadtteilen Alt-Saarbrücken und St. Johann historisch bedeutende Gebäude wie die Schlosskirche, malerische Gassen und die Basilika St. Johann. Nachmittags erleben wir das Weltkulturerbe Völklinger Hütte. Entdecken Sie, was es mit der Möllerhalle, dem Hochofen und der Erzhalle auf sich hat. Vom Dach der Erzhalle erwartet uns ein beeindruckendes Panorama.

5.Tag: Die dem Saarland benachbarte französische Region Lothringen heißt uns heute herzlich willkommen. Den ersten Stopp legen wir in Metz ein. Sie ist eine Stadt voller glamouröser Eleganz und verzaubert durch ihre architektonischen Schmuckstücke. Die Kathedrale Saint-Etienne beherbergt eine der bemerkenswertesten Glasfensterzusammensetzungen der Gotik. Sehenswert sind außerdem der Stephansdom, der Place Saint-Louis und das Kaiserdreieck. Danach besuchen wir eine Mirabellenlikörbrennerei. Hier erfahren wir alles Wissenswerte rund um die kleine gelbe Frucht. Eine Verkostung darf dabei natürlich nicht fehlen.

6.Tag: Mit vielen wunderschönen Eindrücken im Gepäck beginnt die Heimreise.

Beinhaltete Leistungen
  • Fahrt im Komfortreisebus
  • 5x Übernachtung im 3-Sterne-superior „Ringhotel Park-Hotel Saarloius“ in Saarlouis
  • 5x Frühstücksbuffet
  • 5x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet
  • Besuch in das Keramik-Erlebniszentrum von Villeroy & Boch in Mettlach inkl. Eintritt
  • Stadtrundgang in Saarloius
  • Eintritt und Führung in der Villa Borg inkl. Multimediashow
  • Panoramaschifffahrt auf der Saar mit Saarschleife
  • 6er Weinprobe
  • Stadtführung in Saarbrücken
  • Besichtigung der Völklinger Hütte inkl. Eintritt
  • Ausflug nach Metz im französischen Lothringen mit Stadtführung
  • Besichtigung einer Mirabellenbrennerei inkl. Verkostung
Anfrage