Kuren und Erholen in Marienbad

Marienbad ist das zweitgrößte tschechische Heilbad mit einem großen Reichtum an Mineralquellen. Direkt im Areal entspringen 40 Quellen und in der naheliegenden Umgebung gibt es fast 100 Sehenswürdigkeiten: Die singende Fontäne vor der Hauptkolonnade hat jede ungerade Stunde eine musikalische Produktion, die abends durch eine szenische Beleuchtung ergänzt wird.

Hotelbeschreibung: „Villa Butterfly“****
Das komfortable 4-Sterne-Hotel „Villa Butterfly“ befindet sich im Herzen des bekannten Kurortes Marienbad, im Westen der Tschechischen Republik. Nur einige Gehminuten entfernt, liegt das Zentrum des historischen Ortes. Das Hotel besteht aus einem mehrgeschossigen Gebäudekomplex und verfügt über Aufzüge. Alle 95 stilvoll eingerichteten Zimmer sind ausgestattet mit einem Bad mit Haartrockner, TV, Radio, Telefon, Minibar, Safe und einem Schreibtisch. Das Hotel verfügt weiterhin über ein Restaurant, eine Bar, einen Wellnessbereich mit Innenpool, Sauna, Massageangeboten sowie Friseurund Kosmetiksalon, einen Fitnessbereich und eine Bibliothek.

Reiseverlauf:
1.Tag: Anreise nach Marienbad. Fahrtdauer ca. vier Stunden.

2.-14.Tag: Kuraufenthalt in Marienbad im 4-Sterne-Kurhotel „Villa Butterfly“ mit Halbpension.

15.Tag: Am Vormittag beginnt die Rückreise in die Heimatorte.

Beinhaltete Leistungen
  • Transfer im Komfortreise– oder Kleinbus
  • 14x Übernachtung im 4-Sterne-Kurhotel „Villa Butterfly“ in der Zimmerkategorie Superior
  • 14x Frühstücksbuffet
  • 14x Abendessen als Buffet
  • Begrüßungsgetränk
  • ärztliche Anfangs– und Abschlusskonsultation mit Abschlussbericht
  • 24 Kuranwendungen pro Aufenthalt (außer Sonntag)
  • Trinkkur
  • Nutzung von Schwimmbad, Whirlpool, Sauna und Fitnessecke
Anfrage